rel
Kreuzfahrten 2020 - wertvolle Tipps für eine Kreuzfahrt

Kreuzfahrten 2020 – 2025: Wertvolle Tipps für eine Kreuzfahrt in Corona-Zeiten

Wer Kreuzfahrten liebt – verschiebt!

katalog.com unterstützt die Branche bei Ihrem Hilferuf, um dafür zu sorgen, daß wir auch morgen noch Reiseangebote von vielen Spezial-Reiseveranstaltern und Reedereien buchen können.

Und das uns die vielen engagierten Reisebüros mit Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erhalten bleiben, welche gerade jetzt besonders gefordert sind!

Wir sagen: „Zeigen auch Sie Solidarität statt Storno! Verschieben Sie Ihre Reisepläne!“ – Vielen Dank!

(Quelle: AER-Kooperation AG, Bielefeld)

____________________________________________________________________________________________________________________________________
01.02.2020 (ps)

Kreuzfahrten 2020 – nicht alle Reedereien sind gleich
Bevor Sie Ihre allererste Kreuzfahrt buchen, ist es wichtig, mehrere Kreuzfahrtanbieter zu recherchieren und mit Freunden, Familie oder Ihrem Reisebüro über deren persönliche Erfahrungen zu sprechen.  Dabei hilft auch der Blick in aktuelle Kreuzfahrtkataloge oder der Besuch von Touristikmessen, wie bspw. die CMT in Stuttgart oder die ITB in Berlin (Besucherwochenende vom 07. – 08. März von 10 – 18 Uhr). Hier finden Sie in Halle 25 nahezu allen bedeutenden Kreuzfahrtanbieter von Fluss- und Hochsee-Kreuzfahrten, Expeditions-Kreuzfahrten, Luxus-Kreuzfahrten und Kreuzfahrten unter Segeln.

Von Luxusreisen oder abenteuerlichen Ausflügen bis hin zu einer familienfreundlichen Atmosphäre oder Party-Vibes – jede Reederei hat ihre eigene Nische. Und es liegt an Ihnen, zu entscheiden, was Sie suchen. Sie können zwar x Euro sparen, wenn Sie eine preiswerte Kreuzfahrt machen, aber das bedeutet nicht, dass es der perfekte Urlaub für Sie und Ihre Familie ist.

Recherchen vor der Buchung

Die Anlaufhäfen sind bei der Buchung einer Kreuzfahrt 2020 ebenso wichtig wie die Unterscheidung zwischen den Kreuzfahrtgesellschaften selbst. Möchten Sie eine entspannende, luxuriöse europäische Flusskreuzfahrt oder eine actionreiche Karibik-Kreuzfahrt für die ganze Familie, bei der Sie verschiedene Inseln besuchen können? Wenn Sie wissen, welche Art von Aktivitäten Sie während Ihres Urlaubs unternehmen möchten, können Sie Ihre Liste der möglichen Optionen wirklich auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden.

Sprechen Sie mit Ihrem Reisebüro oder mit jemanden, der bereits Kreuzfahrterfahrung gemacht hat

Fühlen Sie sich schon ein wenig überfordert? Sprechen Sie mit Ihrem Reisebüro darüber, was Sie sich von Ihrem Urlaub erwarten. Lassen Sie sie die intensive und zeitaufwendige Arbeit machen und entscheiden Sie, welche Kreuzfahrtlinie und welcher Reiseplan am besten zu Ihnen und Ihrer Familie passt.

Alle Dokumente im Voraus durchsehen

Sie haben sich die perfekte Kreuzfahrt ausgesucht, und jetzt gibt es nichts mehr zu tun, bevor Sie an Bord gehen, richtig? Falsch. Es ist sehr wichtig, dass Sie alle Reisedokumente, die Ihnen mit Ihrer Bestätigung zugeschickt werden, nach der Buchung überprüfen.

In Ihrer Bestätigung steht oft etwas in der Art: „Wenn Sie nicht mit ordnungsgemäßen Unterlagen ankommen, kann Ihnen die Beförderung verweigert werden, und es wird keine weitere Entschädigung angeboten.

Niemand will vom Schiff abgewiesen werden, weil er nicht alle Anweisungen durchgelesen hat. Bei einigen Kreuzfahrten müssen Sie sich Ihre eigenen Reisevisa für die von Ihnen angelaufenen Häfen besorgen, und Sie müssen einen Nachweis dieser Visa vorlegen, bevor Sie an Bord des Schiffes gehen. Am besten informieren Sie sich vor Ihrer Abreise.

Ihre Reservierung/Anmeldung verstehen

Oftmals ist die Reservierung, die Sie erhalten, bereits genau auf Ihre Kabine abgestimmt. Wenn aber keine Kabine zugewiesen ist, notieren Sie sich unbedingt die Art der gebuchten Kabine. So wissen Sie genau, was Sie beim Einchecken erhalten sollten.

Falls verfügbar, prüfen Sie, ob Ihre Kreuzfahrtgesellschaft eine App hat, die Ihnen den Check-in-Prozess erleichtert. Dadurch sparen Sie viel Zeit beim Einsteigen. Ja, Sie müssen zwar immer noch durch die Sicherheitskontrolle gehen und Ihr Gepäck überprüfen, aber der Prozess des tatsächlichen Eincheckens auf das Schiff wird erleichtert.

Vergewissern Sie sich, dass Sie doppelt einchecken, wenn der Online-Abfertigungsvorgang abgeschlossen sein muss, denn die meisten Kreuzfahrtgesellschaften lassen Sie nicht innerhalb von 24 Stunden nach der Abfahrt mit der App einchecken.

Planen Sie genügend Zeit für die Anreise

Die Liegezeiten im Hafen sind immens teuer und daher werden die angegebenen Abfahrtszeiten minutengenau von den Kreuzfahrtunternehmen eingehalten.
Häufig erlauben Kreuzfahrtgesellschaften den Passagieren nicht einmal, an Bord zu gehen, wenn sie erst eine Stunde vor der geplanten Abfahrt des Schiffes ankommen. Riskieren Sie nicht, Ihren Urlaub zu verpassen, weil Sie sich für den späteren Flug entschieden haben, der schließlich verspätet ist.

Führen Sie eine Karte des Schiffs mit sich

Endlich sind Sie auf dem Kreuzfahrtschiff Ihrer Träume und es ist Zeit, sich zu entspannen. Bedenken Sie, dass Sie vor allem am Anfang noch etwas orientierungslos sein werden. Vor allem bei sehr großen Schiffen, kann dies der Fall sein. Halten Sie eine Karte des Schiffes bereit, um zu sehen, wo sich Ihre Kabine befindet. Natürlich werden viele Besatzungsmitglieder anwesend sein, die Ihnen bei der Orientierung helfen, aber es schadet nicht, sich mit der Infrastruktur des Kreuzfahrtschiffes vertraut zu machen.

Vergewissern Sie sich, dass Sie wissen, wo sich Ihre Kabine befindet, und zwar in Bezug auf den Bug (vorne), das Heck (hinten), die Backbordseite (links) und die Steuerbordseite (rechts) des Schiffes. Gelegentlich wird es Räume geben, die Sie nur von einer bestimmten Seite des Schiffes aus erreichen können und die Sie nicht ziellos herumlaufen lassen wollen, während Sie Ihr gesamtes Gepäck mit sich herumtragen.

Achten Sie auf die Lautsprecherdurchsagen

Sobald alle an Bord sind, wird der Kapitän, der Kreuzfahrtdirektor oder die Küstenwache über den Lautsprecher eine Sicherheitsübung. Dies ist nach internationalem Seerecht vorgeschrieben – es besteht kein Grund zur Panik. Es ist wichtig, diese Übung ernst zu nehmen und sich zu merken, wo man im Notfall hingehen muss.

Alle Restaurants und Bars werden während dieser Zeit geschlossen sein, also versuchen Sie bitte nicht, auf dem Weg zu Ihrem ausgewiesenen Sicherheitsbereich etwas zu trinken oder die Übung zu misachten Sie dauert nur ein paar Minuten, und dann können Sie sich wieder entspannen.

Je nach der von Ihnen gewählten Kreuzfahrtgesellschaft kann der Kreuzfahrtdirektor über den Lautsprecher die Gäste über die bevorstehenden Unterhaltungsmöglichkeiten informieren. Es ist leicht zu vergessen, wie spät es auf einem Kreuzfahrtschiff ist, also achten Sie auf diese freundlichen Ansagen, die Sie an die Dinge erinnern, die Sie nicht verpassen wollen.

Überprüfen Sie Ihre Wi-Fi-Optionen doppelt

Bei der Buchung Ihrer Kreuzfahrt haben Sie möglicherweise zusätzliche Optionen für Ihr Kreuzfahrtpaket erhalten, wie z.B. ‚kostenloses Wi-Fi‘ und ‚ermäßigte Landausflüge‘. Wi-Fi auf Kreuzfahrtschiffen unterscheidet sich oft von einem Hotelaufenthalt. Es ist schwierig, mitten auf dem Ozean Wi-Fi zu bekommen.

Es ist wichtig zu prüfen, ob das Internet-Paket, für das Sie sich angemeldet haben, auf eine bestimmte Anzahl von Minuten oder Geräten beschränkt ist. Sie wollen nicht alles innerhalb des ersten Tages verbrauchen. In diesem Zusammenhang sollten Sie auch Ihre Telefon- und internationalen Tarifoptionen überprüfen. Es ist nie angenehm, mit einer Überraschungsrechnung nach Hause zu kommen, weil Sie Ihr Telefon die ganze Zeit auf Roaming gestellt haben.

Geduld ist eine Tugend

Es gibt Kreuzfahrtschiffe, die weit über sechstausend Passagiere aufnehmen. All diese Menschen wollen sich verpflegen, mit ein paar Drinks entspannen und ihre Zeit an Bord genauso genießen wie Sie.

Kreuzfahrtschiffe sind gut geölte Maschinen, um eine so große Anzahl von Gästen gleichzeitig zu betreuen. Aber es ist wichtig, dass die Passagiere auch an Bord des Schiffes Geduld haben. Drängeln Sie sich nicht in die Buffetreihen ein oder schieben Sie sich für einen Drink an die Vorderseite der Bar. Und planen Sie auf jeden Fall genügend Zeit für das Ein- und Aussteigen ein.

Trinkgeld auf einer Kreuzfahrt

Trinkgeld geben oder nicht geben? Das ist von Kreuzfahrtveranstalter zu Kreuzfahrtveranstalter unterschiedlich. Es ist wichtig, dass Sie vor der Abfahrt noch einmal informieren, ob Trinkgelder automatisch zu Ihren Tages- oder Gesamtkosten Ihrer Kreuzfahrt hinzukommen oder wie das Ihr Reiseveranstalter handhabt.

Versuchen Sie mehr als nur ein und dasselbe Restaurant

Auf Kreuzfahrtschiffe gibt es reichlich Buffets und Restaurants. Das Essen ändert sich ständig, und es ist nicht ungewöhnlich, während des Urlaubs ein paar Pfund zuzulegen. Aber wenn Sie sich an die gleichen Buffets halten, mit denen Sie sich nach dem Betreten des Schiffes vertraut machen, verpassen Sie einige wirklich kulinarische Erlebnisse. Überprüfen Sie unbedingt den Reiseplan des Schiffes und informieren Sie sich über besondere Veranstaltungenim Speisesaal und planen Sie Ihre Kleidung entsprechend, bevor Sie Ihren Koffer packen.

Wissen, welche Restaurants eine Reservierung erfordern

Nicht alle Restaurants auf Kreuzfahrtschiffen sind gleich geschaffen. Es gibt eine wachsende Zahl exklusiver, vom Koch inspirierter Restaurants, die eine Reservierung erfordern und nicht im Speiseplan enthalten sind. Wenn es für Sie wichtig ist, eines dieser Restaurants zu besuchen, sollten Sie eine Reservierung kurz nach dem Betreten des Schiffes (oder vorher, falls das Schiff dies zulässt) vornehmen. Diese Restaurants können oft nicht eine große Anzahl von Passagieren aufnehmen, so dass sich die Kapzitäten schnell ausgebucht sein können

Verwenden Sie die Handdesinfektionsmittel-Stationen

Denken Sie daran, dass, egal wie sauber ein Schiff auch erscheinen mag, es gibt eine Vielzahl von Keimen, die sich an Bord ausbreiten, während Sie an Bord sind. Allein die schiere Anzahl der Menschen, von denen Sie ständig umgeben sind, ist eine Herausforderung für unser Immunsystem. Handdesinfektionsmittel-Stationen sind oft nahtlos verfügbar und sollten häufig benutzt werden. Niemand will im Urlaub krank sein, und dieses kleine Wunderwerk kann helfen, dies zu verhindern.

Machen Sie sich mit dem Unterhaltungsprogram vertraut

Auf Kreuzfahrtschiffe gibt es vor allem Abends jede Menge Unterhaltungsprogramm. Es ist wichtig, sich zu überlegen, was die interessantesten Aktivitäten für Sie und Ihre Familie sind. Wenn Sie sich vor Ihrer Reise die Zeit dafür nehmen, das Unterhaltungsprogramm zu studieren, werden Sie nichts verpassen, das Sie wirklich erleben wollten. Außerdem steigert das die Spannung, bevor Sie Ihren Traumurlaub antreten.

Balkone sind keine Sprungbretter

Tun Sie es nicht Instagram oder irgendeine andere Social-Media-Plattform. Ein Sprung vom Balkon kann zu schweren Verletzungen oder zum Tod führen. Außerdem kann es sogar zu einem Verbot der Kreuzfahrtreederei führen. Ja, Sie sind hier, um sich zu amüsieren, aber die Sicherheit der Passagiere ist eine große Verantwortung für Kreuzfahrtschiffe, und sie wird sehr ernst genommen.

All you can drink

Nur weil man unbegrenzt trinken kann, heißt das noch lange nicht, dass man das ständig ausnutzt
Niemand ist gerne ständig von Menschen umgeben, die keinen Alkohol vertragen. Zumal die meisten Kreuzfahrten familienfreundlich sind. Das heißt nicht, dass man sich nicht amüsieren soll. Seien Sie nur darauf bedacht, dass Sie sich einen Zeitraum teilen, in dem auch andere Menschen ihren Urlaub genießen wollen.

Sie müssen sich nicht nur auf die Schiffsausflüge beschränken

Es gibt vereinzelte Kreuzfahrtanbieter, die wollen, dass Sie nur über sie Landausflüge buchen können. Oftmals werden die Ausflüge jedoch voll sein und Sie können durch die Zusammenarbeit mit externen Unternehmen einzigartige Erlebnisse finden. Deshalb ist es wichtig, alle Ihre Optionen schon zuhause zu prüfen (Tripadvisor) um auch Aktivitäten außerhalb des Angebots des Kreuzfahrtunternehmens zu finden. Vergessen Sie nicht zu planen, wie Sie zu Ihren Ausflügen kommen wollen
Wenn Sie bei der Buchung Ihres Landausflugs mit einer externen Firma zusammenarbeiten, müssen Sie auch herausfinden, wie Sie vom Schiff zum Startpunkt Ihrer eigenen Exkursion gelangen. Viele Leute werden zur gleichen Zeit wie Sie von Bord gehen, wenn also ein Auto benötigt wird, sollten Sie dies im Voraus arrangieren.

Hafenzeit vs. Schiffszeit verstehen und wissen, wann man wieder auf dem Boot sein sollte

Die Hafenzeit ist die Zeit, die sich am Standort des Hafens befindet. Aber das Schiff behält die Zeit, zu der sie ausgelaufen sind. Wenn Sie also durch mehrere Zeitzonen reisen, ist es wichtig zu wissen, auf welche Zeit sich das Schiff bezieht, wenn sie planen, den Hafen zu verlassen. Sie wollen nicht verpassen, dass Ihr Schiff ausläuft, weil Sie dachten, dass sie sich auf die Ortszeit beziehen.

Packen Sie das Wesentliche ein

Zu wissen, was man für die erste Kreuzfahrt einpacken muss, ist fast genauso wichtig wie die Auswahl der richtigen Kreuzfahrt. Vergewisseren Sie sich das folgende parat zu haben:

-Reisestecker – denn nicht alle Kreuzfahrtschiffe haben standardmäßige Stromanschlüsse
-Mehrfachstecker – stellen Sie aber sicher, dass diese mit den Vorschriften der Kreuzfahrtgesellschaft übereinstimmt
-Medizin – Sie wollen nicht am ersten Tag auf See sein und feststellen, dass Sie ohne Medikamente seekrank werden
-Sonnenbrille und Fernglas
-Ausrüstung für Landausflüge und alle Aktivitäten an Bord, an denen Sie teilnehmen möchten
-eine Kopie aller Bestätigungen/wichtigen Dokumente.

Lernen Sie die Crew kennen

Genau wie bei einem Hotelaufenthalt kennen die Mitarbeiter an Bord des Schiffes die Besonderheiten des Kreuzfahrtschiffes und der Anlaufhäfen besser als jeder andere. Verbringen Sie etwas Zeit damit, ein paar Besatzungsmitglieder kennen zu lernen, und Sie werden mit Insidertipps belohnt, die Ihren Urlaub noch besser machen werden.

Reiseversicherung buchen

Manchmal laufen die Dinge einfach nicht wie geplant. Wir sind der festen Überzeugung, dass Sie eine Reiseversicherung abschließen sollten – entweder über Ihr Kreuzfahrtschiff oder einen externen Anbieter. Niemand plant, krank zu werden, aber wenn Sie es vor dem Aussteigen werden, können Sie mit der Reiseversicherung Ihren Urlaub umbuchen, anstatt ihn ganz zu verlieren.

Denken Sie daran, sich zu entspannen

Kreuzfahrtschiffe bieten den Gästen die Möglichkeit, einmal auszupacken und mehrere Häfen während eines Urlaubs anzulaufen. Das Schiff ist so konzipiert, dass es Ihnen so viel Unterhaltung bietet, wie Sie sich wünschen, und Sie können sich aus Ihrem Urlaub aussuchen, was Sie sich wünschen. Aber das kann sich manchmal überwältigend anfühlen. Machen Sie langsamer. Niemand möchte auf Erlebnisse verzichten, die er jeden Tag geboten bekommt, aber vergessen Sie nicht, sich selbst genug Zeit zum Entspannen zu geben.

Geben Sie sich selbst genügend Zeit zum Aussteigen

Leider ist es Zeit zu packen und das Schiff zu verlassen. Es kann für einige schon stressig genug sein, alle seine Sachen aus einem einwöchigen Urlaub zusammenzupacken, aber wenn man noch eine frühe Ausschiffungszeit und eine knappe Flugzeit dazurechnet, muss man nichts Geringeres als ein Superheld sein, um alles zu erledigen.

Vielen Menschen ist nicht klar, dass man, wenn man das Schiff endgültig verlässt, wieder durch den Zoll muss, da man technisch gesehen wieder in das eigene Land einreist. Da viele andere Passagiere versuchen, das Schiff zur gleichen Zeit wie Sie zu verlassen, sollten Sie genügend Zeit einplanen, um zum Flughafen zu gelangen.

Wenden Sie sich Menschen mit Kreuzfahrterfahrung – unser Partner urlaubsreisen.de beispielsweise war schon über 15 x auf den verschiedenen Kreuzfahrtschiffen des Kreuzfahrtunternehmens Phoenix Reisen aus Bonn. Er kann Ihnen weitere wertvolle Informationen für Ihre geplante Kreuzfahrt geben.

Redaktion: Peter G. Schambier
Categories:
Anzeige