amazon Katalog bestellen – der Spielzeugkatalog von amazon

Entgegen der landläufigen Meinung, dass der gedruckte Katalog aussterben wird, wird der neue amazon Katalog seit dem 07. November per Post zugestellt – allerdings nur in Amerika – oder besser gesagt, erst einmal nur in Amerika. Das Großversandhaus lässt durchblicken, dass weitere Länder durchaus folgen könnten.
Hat der Versandhändler OTTO einen Fehler gemacht, als beschlossen wurde, auf den OTTO Katalog ganz zu verzichten?

Der Katalog mit dem Titel „A Holiday of Play“ enthält QR-Codes für die darin vorgestellten Spielzeuge. Kunden können die QR-Codes scannen, um mehr über das Spielzeug zu erfahren und Bestellungen aufzugeben. Eine herunterladbare PDF-Version des Spielzeugkatalogs von amazon ist ab sofort verfügbar. In der PDF-Version ist jedes Spielzeugbild im Katalog ein anklickbarer Link, der direkt zur Amazon-Seite für dieses Produkt führt.

Was macht den amazon Katalog so besonders?
Der Katalog von amzon umfasst 65 Seiten. Im Gegensatz zu den Spielzeugkatalogen anderer Hersteller, finden sich im amazon Katalog keinerlei Preise. Stattdessen sind die abgebildeten Spielzeuge mit einem QR-Code versehen oder können direkt angeklickt werden. Der Leser des amazon Katalogs landet danach unmittelbar auf der Produktseite.
Der Katalog von amazon richtet sich vor allem an Kinder, bzw. die Eltern dieser Kinder. Er ist mit einem Wunschzettel ausgestattet auf dem bis zu 10 Lieblingsprodukte genannt werden können. Damit müssen sich Eltern künftig weniger Gedanken um das passende Weihnachtsgeschenk machen.

Der wohl bekannteste und umfangreichste Spielzeugkatalog, der jedes Jahr im Oktober verteilt wurde, kam von Toys R Us. Der 100-seitige Katalog enthielt alle heißesten Spielzeuge des Jahres und war ein großer Publikumsmagnet für Spielzeughersteller auf der ganzen Welt, die um einen begehrten Platz im Booklet kämpften. Auch wenn Smartphones, Tablets und Laptops immer beliebter wurden, wandten sich Kinder und ihre Eltern immer noch an den Toys R Us Katalog, als es an der Zeit war, Ideen für die Weihnachtsgeschenke zu entwickeln.

In den letzten Monaten hat amazon weiterhin Schritte in eine traditionellere Richtung unternommen und die Vorteile der physischen Einzelhandelsstandorte mit der Eröffnung einer Buchhandlung und der Eröffnung von Lebensmittelmärkten ohne Bezahlung sowie der Integration in bestehende Whole Foods-Standorte genutzt. Und jetzt geht es darum, traditionelle Marketingstrategien umzusetzen.

Auch wenn Amazon weiterhin die Rolle der primären Einkaufsdestination der Weihnachtszeit spielt, will das Unternehmen seinen Umsatz steigern. Im Jahr 2007 begann das Unternehmen mit der Veröffentlichung eines Online-Ferienkatalogs und steigerte damit seinen Marktanteil. Mit der Veröffentlichung einer Printversion konnte der Online-Händler weitere Erfolge verzeichnen.

Der Katalog von amazon kann hier betrachtet werden

Skip to toolbar Log Out
Anzeige